Quartalsbilanz: Epcos tritt auf der Stelle

Quartalsbilanz
Epcos tritt auf der Stelle

Beim Bauelemente-Spezialisten Epcos hat der operative Gewinn im Quartalsvergleich bei einem leichten Umsatzrückgang in etwa auf Vorquartalsniveau stagniert.

dpa-afx MÜNCHEN. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen betrug im Auftaktquartal 2006/07 (Ende Dezember) 17,1 (16,8) Mill. Euro, wie die im TecDax notierte Epcos am Donnerstag in München mitteilte. Der Umsatz sank auf 334 (350) Mill. Euro, während der Auftragseingang im Quartalsvergleich um neun Prozent auf 368 Mill. Euro kletterte. Der Überschuss stieg von 12,2 auf 13,1 Mill. Euro. Je Aktie waren dies 0,20 (0,19) Euro.

Für das laufende zweite Geschäftsquartal erwartet Epcos eine im Quartalsvergleich "insgesamt stabile Umsatzentwicklung" bei einem schrumpfenden Ebit. Saisonal bedingt dürften dabei die Umsätze vor allem mit Bauteilen für Mobiltelefone und für Unterhaltungselektronik sinken, teilte der Hersteller passiver Bauelemente mit. Epcos hofft, diese Rückgänge mit Zuwächsen im Geschäft mit anderen Abnehmerbranchen -vor allem der Automobil-Elektronik und Bauelemente-Distributoren - auszugleichen. Operativ werde das Ergebnis wohl wegen des ungünstigeren Produktmixes leicht unter das Niveau des Vorquartals fallen.

Für das Geschäftsjahr 2006/07 sieht Epcos weiterhin einen Umsatzanstieg, ein positives Ebit in allen Geschäftssegmenten sowie ein erneut verbessertes Konzern-Ebit. Zudem erwarten die Münchner einen "deutlich positiven" Netto-Cash-Flow. Im Berichtsquartal betrug er rund elf Mill. Euro, unter anderem wegen einer Restzahlung aus dem Verkauf des Tantal-Kondensatoren-Gesch äfts (7 Mill. Euro). Belastet habe derweil das wegen eines Bestandsaufbaus gestiegene Netto-Umlaufvermögen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%