Quartalsgewinn verdoppelt
Comdirect trotzt dem Börsenknick

Deutschlands größter Online-Broker Comdirect hat im zweiten Quartal 2006 seinen Überschuss fast verdoppelt. Im Gesamtjahr soll nun ein Rekordergebnis herauskommen, vom dem dann wohl auch die Aktionäre direkt profitieren werden.

HB FRANKFURT. Von April bis Juni seien 21,7 Mill. Euro verdient worden nach 11,4 Mill. im Vorjahresquartal, teilte die Tochter der Frankfurter Commerzbank am Freitag mit. Im Gesamtjahr soll der Vorsteuergewinn mehr als 70 Mill. Euro betragen – was gegenüber dem Vorjahr einem Zuwachs von mindestens einem Drittel entsprechen würde.

Comdirect präsentiert sich mittlerweile zwar als Vollbank, ist aber als früher reiner Online-Broker noch immer stark von der Börsenentwicklung abhängig. Nachdem die Kurse zu Jahresbeginn meist stiegen, gab es im Mai und Juni Rückschläge. Dennoch verzeichnete Comdirect im zweiten Quartal mit 2,41 Mill. ausgeführten Wertpapieraufträgen noch nahezu so viel wie zu Jahresbeginn und fast zwei Drittel mehr als im Vorjahr. Entsprechend kletterte der Provisionsüberschuss im ersten Halbjahr um drei Viertel auf 76,6 Mill. Euro. Neben der Wertpapierhandel seien dafür vor allem höhere Erträge aus dem Fondsgeschäft und der Beratung verantwortlich, hieß es.

Der Vorstandsvorsitzende der Comdirect, Andre Carls, hat den Aktionären angesichts des Rekordergebnisses im ersten Halbjahr für 2006 eine Dividendenerhöhung in Aussicht gestellt. „Die Aktionäre dürfen erwarten, dass wir am Prinzip der Vollausschüttung festhalten“, sagte Carls am Freitag nach Bekanntgabe der Zwischenbiulanz. Insofern sei wegen der erwarteten Ergebnissteigerung im laufenden Jahr auch eine Dividendenerhöhung zu erwarten. 2005 hatte die Commerzbank-Direktbanktochter ein Ergebnis vor Steuern von 52,8 Mio EUR erwirtschaftet und hieraus eine Dividende von 0,24 EUR je Aktie gezahlt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%