Quartalszahlen
Toshibas Gewinn bricht ein

Der Elektronik-Konzern Toshiba hat zwar einen Gewinnrückgang von 95 Prozent hinnehmen müssen, lag damit jedoch besser als von Analysten erwartet. Der zweitgrößte Hersteller von NAND-Flash-Speichern blickt nicht gerade optimistisch in die Zukunft.

HB TOKIO. Für das Quartal von Januar bis März gab Toshiba am Freitag einen Nettogewinn von 7,7 Mill. Euro (1,25 Mrd. Yen) nach 160 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum bekannt. Allerdings hatten Analysten mit einem Verlust von 4,7 Mill. Euro gerechnet.

Toshiba erwartet einen weiteren Rückgang der NAND-Preise im laufenden Jahr um 40 bis 50 Prozent nach 50 Prozent im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%