Quartalszahlen
Xerox toppt die Erwartungen

Der Drucker- und Kopiergeräte-Hersteller Xerox hat im ersten Quartal 2007 deutlich mehr verdient und die Markterwartungen übertroffen.

dpa-afx STAMFORD. Der Gewinn je Aktie (EPS) sei um 20 Prozent auf 0,24 Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Stamford mit. Die von Thomson Financial befragten Analysten hatten im Schnitt mit einem EPS von 0,20 Dollar gerechnet. Für das das zweite Quartal geht der Hersteller von einem Gewinn zwischen 26 und 28 Cent je Aktie aus.

Der Gesamtumsatz stieg um vier Prozent auf 3,8 Mrd. Dollar. Damit traf das Ergebnis die Erwartungen der Experten. Der Quartalsüberschuss wuchs um 17 Prozent auf 233 Mill. Dollar gegenüber 200 Mill. Dollar im Vergleichszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%