Reintegration
T-Online wird bis 2007 nicht zerschlagen

Die größte europäische Internet-Anbieter T-Online und ihre Muttergesellschaft Deutsche Telekom haben eine Grundsatzvereinbarung über die geplante Fusion beider Unternehmen getroffen.

HB DARMSTADT. T-Online teilte mit, zu den Eckpunkten der Vereinbarung gehörten, dass T-Online International innerhalb der Deutschen Telekom als eigenständige organisatorische Einheit mit eigenem Management und eigener Gewinn- und Verlust-Verantwortung fortgeführt werden solle.

Aus der Verschmelzung und der künftigen gemeinsamen Zusammenarbeit seien Wachstumssynergien zu erwarten, die einen „Net Present Value“ in der Größenordnung von mindestens rund eine Milliarde Euro haben sollen. Die Telekom hatte im Oktober angekündigt, alle Aktien von ihrer Tochter T-Online für ihre rund drei Milliarden Euro wieder übernehmen zu wollen.

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei T-Online-Fusion

Im Zuge der Rückführung von T-Online in den Mutterkonzern sind angeblich keine betriebsbedingten Kündigungen bei dem Internetunternehmen vorgesehen. Die "wesentlichen Betriebsstätten" blieben erhalten, teilte T-Online mit.

Auch sei keine Zerschlagung oder Aufteilung des Unternehmens innerhalb der Telekom beabsichtigt. Bis Ende 2007 stehe eine solche Möglichkeit "in keinem Fall zu Diskussion". Für die Mitarbeiter seien aus Anlass der Fusion keine Schlechterstellungen etwa in Bezug auf die Alterversorgung oder auf Anreizsysteme vorgesehen.

In dem Executive Committee der neuen Einheit Breitband/Festnetz, in die T-Online integriert werden soll, wird das Internetunternehmen den Angaben zufolge mindestens drei Vertreter entsenden. Sein Vorstand und die Mitarbeiter würden auch in Zukunft eine "entscheidende Rolle" bei der Entwicklung des Breitbandgeschäfts im Telekom-Konzern haben.

Die Deutsche Telekom erwartet aus der Wiedereingliederung ihrer Internettochter T-Online Wachstumssynergien im derzeitigen Umfang von mindestens rund einer Milliarde Euro. T-Oline wird rückwirkend zum 1. Januar 2005 auf die Telekom verschmolzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%