Rekord-Oktober
Porsche legt in Nordamerika nur mit Cayenne zu

Nur der Geländewagen Cayenne hat Porsche im Oktober in Nordamerika zu einem Rekordmonat verholfen. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche hat 3161 Fahrzeuge ausgeliefert und damit die besten Oktoberzahlen auf diesem Markt seit Bestehen von Porsche erzielt.

HB STUTTGART. Gegenüber dem Vorjahresmonat ist dies ein Plus von 13 Prozent. Vom Cayenne ihm wurden 2178 Einheiten in Nordamerika verkauft. Das ist ein Zuwachs von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Porsche-Sportwagen mussten in Nordamerika (USA und Kanada) Einbußen beim Absatz hinnehmen. Lediglich 983 Einheiten der Modellreihen 911 und Boxster wurden im Oktober verkauft.

Das sind 32 Prozent weniger als im Oktober des Vorjahres. Porsche ist jedoch zuversichtlich, dass der neue 911er und auch der neue Boxster, der in Nordamerika am 15. Januar 2005 eingeführt wird, für positive Impulse auch im Sportwagengeschäft sorgen wird.

Bildergalerie: Der Porsche Cayenne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%