Restrukturierungskosten belasten: VA Tech weitet die Verluste aus

Restrukturierungskosten belasten
VA Tech weitet die Verluste aus

Der Linzer Technologiekonzern VA Tech hat im vergangenen Jahr aufgrund von Restrukturierungskosten einen höheren Verlust verbucht. Für 2004 sei wie erwartet ein Fehlbetrag von 68 Mill. Euro aufgelaufen, teilte VA Tech am Freitag in Linz mit. Im Jahr davor war noch ein Minus von 15 Mill. Euro angefallen.

dpa-afx/apa LINZ/WIEN. Im Konzernergebnis sind einmalige Restrukturierungskosten für die Bereiche Energieübertragung (T & D) und Wassertechnik (Wabag) von 104 Mill. Euro enthalten. Ohne diese Effekte wies das Unternehmen einen Gewinn von 33 Mill. Euro aus. Für das laufende Jahr hält VA Tech-Vorstandschef Klaus Sernetz seine Prognose für den Nettogewinn von wenigstens 66 Mill. Euro aufrecht. Die Auswirkungen der Siemens-Übernahme seien zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht abzuschätzen, hieß es. Der Münchener Technologiekonzern hatte sich mehr als 90 Prozent der VA-Tech-Aktien gesichert.

Die Integration des größten österreichischen Technologiekonzerns in die Siemens-Gruppe sowie das Delisting von der Wiener Börse bedürfen im Wesentlichen nur noch der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden in Brüssel. Ab nächstem Montag werden die VA Tech-Aktien nicht mehr im Austrian-Traded-Index (ATX) gehandelt.

Der Umsatz erhöhte sich um sechs Prozent auf 4,073 Mrd. Euro. Um mehr als 20 Prozent wuchsen dabei die Bereiche Metallurgietechnik und Infrastruktur. Der Auftragsbestand legte gegenüber 2003 um neun Prozent auf 4,7 Mrd. Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) lag bei minus elf (plus 57 Millionen) Euro.

Die vollständigen Zahlen 2004 will VA Tech am 10. März bei der Jahresbilanzpressekonferenz bekannt geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%