RTL Group
Fernsehkonzern erwartet Gewinnanstieg

Die RTL Group hat den Gewinn im dritten Quartal um 17,4 Prozent auf 263 Millionen Euro gesteigert. Dank guter Geschäfte in Deutschland und Frankreich erwartet der TV-Konzern auch für das Gesamtjahr einen Gewinnanstieg.
  • 0

MünchenAngesichts deutlicher Gewinnzuwächse im dritten Quartal und eines Immobilienverkaufs erhöht der europäische Fernsehkonzern RTL Group seinen Gewinnausblick. Das Betriebsergebnis (berichtetes Ebitda) werde im Gesamtjahr um ein bis zweieinhalb Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Bisher hatte der Vorstand ein stagnierendes Ergebnis erwartet. Dank guter Geschäfte in Deutschland und Frankreich legte der Betriebsgewinn im dritten Quartal um 17,4 Prozent auf 263 Millionen Euro zu. Im Gesamtjahr soll auch der Verkauf von Firmengebäuden in Paris das Ergebnis in die Höhe treiben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " RTL Group: Fernsehkonzern erwartet Gewinnanstieg"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%