SAP-Rivale: Oracle kauft Experten für Marketing-Software

SAP-Rivale
Oracle kauft Experten für Marketing-Software

In den USA legt SAP -Rivale Oracle gerade mächtig Geld auf den Tisch: 810 Millionen Dollar ist dem Unternehmen die US-Softwareschmiede Eloqua wert. Mit dem Kauf soll das schwächelnde Cloud-Geschäft gestärkt werden.
  • 0

BangaloreDer SAP -Rivale Oracle will mit der Übernahme der US-Softwareschmiede Eloqua sein schwächelndes Cloud-Geschäft stärken. Der größte US-Anbieter von Firmensoftware legt nach Angaben von Donnerstag dafür rund 810 Millionen Dollar auf den Tisch. Das Angebot von 23,50 Dollar je Eloqua-Aktie bedeutet einen Aufschlag von 31 Prozent auf den Schlusskurs von Mittwoch. Die Eloqua-Führung willigte bereits ein. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2013 abgeschlossen werden. Oracle hatte im vergangenen Quartal Einbußen im Geschäft mit im Internet ausgelagerten Programmen und Daten - das sogenannte Cloud Computing - Einbußen hinnehmen müssen.

Eleoqua stellt Software her, mit der Marketing-Kampagnen zielgerichteter gestaltet und enger an den Vertrieb gekoppelt werden sollen. Das Unternehmen hat mehr als 1000 Kunden, dazu gehören der Netzwerkausrüster Cisco und der Computerkonzern Dell.

 

Kommentare zu " SAP-Rivale: Oracle kauft Experten für Marketing-Software"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%