Schuldenberg kräftig abgebaut: France Télécom kehrt in Gewinnzone zurück

Schuldenberg kräftig abgebaut
France Télécom kehrt in Gewinnzone zurück

Der französische Telekommunikationskonzern France Télécom hat 2003 wieder einen Netto-Gewinn erzielt und seine Ziele für das laufende und kommende Jahr bekräftigt.

HB PARIS. Geringere Abschreibungen und massive Kostensenkungen hätten zu dem besseren Ergebnis geführt, teilte France Télécom in Paris mit. Analysten zufolge lagen die Zahlen des hoch verschuldeten Konzerns etwa im Rahmen der Erwartungen. France Télécom müsse nun in den nächsten Jahren ein stetiges Geschäftswachstum erreichen. Die Aktien reagierten mit Kursgewinnen von mehr als 1,5 %.

Der vom Staat kontrollierte Konzern gab seinen Netto-Gewinn 2003 mit 3,21 Mrd. € an nach einem Rekordverlust von 20,74 Mrd. € ein Jahr zuvor. Das Vorjahresergebnis war von massiven Firmenwertabschreibungen unter anderem auf die Beteiligung am deutschen Mobilfunkdienstleister Mobilcom belastet worden. Die Verschuldung sei bis Ende 2003 auf 44,2 Mrd. € gefallen nach noch fast 70 Mrd. € 2002.

Allein im abgelaufenen Jahr hatte France Télécom zur Kostenersparnis mehr als 13 000 Stellen gestrichen und sich von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Geschäftsbereichen getrennt. Dieses Jahr will das Unternehmen weitere 14 500 Arbeitsplätze abbauen und die Zahl der Mitarbeiter weltweit so bis Ende 2004 auf rund 202 500 reduzieren.

Die Mobilfunktochter Orange verbuchte im abgelaufenen Jahr einen Anstieg des operativen Gewinns von 53 % und des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 28 %, was im Rahmen der Analystenerwartungen lag. Bereits vergangene Woche hatte France Télécom auf Konzernebene ein Ebitda-Wachstum für 2003 von 16 % auf 17,3 Mrd. € bei einem Umsatzrückgang von 1,1 % auf 46,12 Mrd. € bekannt gegeben.

Für dieses und nächstes Jahr bekräftigte France Télécom am Donnerstag die Erwartung eines Umsatzplus auf vergleichbarer Basis von drei bis fünf Prozent. Ein Analyst in London sagte, diese Prognose sei für das Unternehmen eher schwer erreichbar. France-Télécom-Aktien zogen in einem freundlichen Pariser Marktumfeld um 1,5 % auf 22,92 € an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%