Smartclip
RTL kauft Hamburger Online-Werbespezialisten

Der Fernsehkonzern RTL baut sein Online-Werbegeschäft mit einer weiteren Übernahme aus. Die Firmentochter Mediengruppe RTL Deutschland kauft den auf Video-Werbung im Internet spezialisierten Anbieter Smartclip,

Der europäische Fernsehkonzern RTL baut sein Online-Werbegeschäft mit einer weiteren Übernahme aus. Die Firmentochter Mediengruppe RTL Deutschland kauft den auf Video-Werbung im Internet spezialisierten Anbieter Smartclip, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten. Für 47 Millionen Euro übernehme RTL knapp 94 Prozent der Anteile aus dem Bestand mehrerer Finanzinvestoren wie Index Ventures und Wellington Partners sowie vom Smartclip-Management. Die Unternehmensführung mit Firmenchef Jean-Pierre Fumagalli an der Spitze bleibe an Bord und behalte vorerst die restlichen Anteile.

Smartclip vermarktet den Angaben zufolge Werbung auf mehr als 700 Video-Internetangeboten weltweit. Dazu zähle die maßgeschneiderte Auswahl und Anzeige der Reklame-Clips auf allen internetfähigen Geräten von klassischen Computern über Fernseher mit Online-Zugang bis hin zu Smartphones. Der Neuzugang soll den Online-Video-Werbevermarkter SpotX ergänzen, den RTL vor knapp zwei Jahren übernommen hatte. Eine Zustimmung des Bundeskartellamts für den Smartclip-Deal steht noch aus.

RTL lebt zwar nach wie vor zu einem großen Teil von Fernsehwerbung, baut aber sein Geschäft im boomenden Markt für Online-Werbevideos aus. Im vergangenen Jahr schuf der in Luxemburg ansässige Konzern eine eigene Einheit für diese Aktivitäten mit SpotX und mit den Online-Videonetzwerken Broadband TV und StyleHaul, die Videoangebote auf Youtube thematisch bündeln und damit für die Werbewirtschaft Zuschauer mit ähnlichen Interessen sammeln. Smartclip wird dagegen mit seinem geschäftlichen Schwerpunkt in Deutschland bei der Kölner Konzerntochter angesiedelt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%