Social Media
Google+ wächst am schnellsten

Google + prescht auf den Markt: Nach knapp einem Monat haben sich bereits 25 Millionen Nutzer beim sozialen Netzwerk registriert. Facebook kann der Newcomer damit aber noch nicht angreifen.
  • 2

New YorkDas neue soziale Netzwerk Google+ ist die am schnellsten wachsende Internetplattform dieser Art. Nach seinem Start am 28. Juni überschritt es schon am 24. Juli - also in weniger als einem Monat - die Marke von 25 Millionen Nutzern, wie die Technologie-Marktforschungsfirma Comscore am Dienstag mitteilte. Dafür habe der Netzwerk-Pionier MySpace 22 Monate benötigt, der Kurzbotschaften-Dienst Twitter 33 Monate und das jetzt führende soziale Netzwerk Facebook 37 Monate. Die meisten Nutzer hat Google in den USA, dort sind es laut Comscore 6,4 Millionen. Auf Platz zwei folgt Indien mit 3,6 Millionen, Deutschland belegt Rang fünf mit gut 920.000 Mitgliedern.

„Google+ ist bei weitem das schnellste, aber es ist wichtig sich klarzumachen, dass das schnellste nicht immer das beste ist“, sagte Comscore-Analys Andrew Lipsman. „Manchmal kann langsames Wachstum zu einem starken Netzwerk-Effekt führen.“ Twitter, MySpace und das Karriere-Netzwerk LinkedIn haben derzeit laut Comscore etwa fünfmal so viele Nutzer wie Google+, Facebook ist mit mehr als 750 Millionen Mitgliedern der unangefochtene König der sozialen Netzwerke. Google+ habe bislang hingegen noch nicht die „kritische Masse“ erreicht, um sich auch langfristig durchsetzen zu können.

Entsprechend sei Facebook noch nicht „verletzlich“ durch Google+, erklärte Comscore. „Ich sehe nicht, dass Google+ in den kommenden 18 Monaten bedeutende Marktanteile von Facebook übernehmen kann“, erklärte der Analyst Steve Rubel von Edelman. Google+ hat sich laut Comscore zudem auch noch nicht in der breiten Bevölkerung durchgesetzt. Bislang nutzten das Netzwerk hingegen eher die Hightech-Elite sowie Internetnutzer, die etwa auch ihre E-Mail-Adresse bei GMail von Google haben.

Seite 1:

Google+ wächst am schnellsten

Seite 2:

Neuer Anlauf für Google

Kommentare zu " Social Media: Google+ wächst am schnellsten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Sie schreiben im zweiten Absatz: "Facebook ist mit mehr als 750 Mitgliedern der unangefochtene König der sozialen Netzwerke." Fehlt da nicht was?

  • Bald nicht mehr!!! Aus einem ganz einfach Grund: Ich habe eine Möglichkeit gefunden die "Kreise" und Eingeschränkte Personengruppen zu umgehen. Sollte Google das Problem nicht lösen ist es wesentlich schlimmer als Facebook, weil die Kontrolle über die eigenen Daten, wie Bilder, Videos, Post usw. verloren geht! Eine Email mit einer Beschreibung leitete ich bereits über Google Deutschland weiter. Mal sehen ob Sie es lösen.

    Falls nicht stelle ich gerne dem Handelsblatt den Emailverkehr zur Verfügung!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%