Software-Projekt "Mendocino"
SAP und Microsoft mit gemeinsamem Kind

SAP und Microsoft machen ihre Ankündigung wahr, enger zusammen zu rücken. Die beiden Softwarehersteller bringen Ende des Jahres eine Produkt auf den Markt, das die Brücken zwischen den führenden Anwendungen beider Häuser schägt.

HB KOPENHAGEN. SAP und Microsoft kündigten am Dienstag in Kopenhagen auf der SAP-Firmenmesse „Sapphire“ an, die neue Software verbinde die Anwendungen des Office-Pakets von Microsoft mit der Firmenlösung my-SAP ERP von SAP. Mit der geplanten Software mit dem Namen „Mendocino“ sei ein Austausch und eine Synchronisation von Unternehmens- und persönlichen Daten zwischen SAP- und Office-Anwendungen wie dem Datenbank-Programm Excel möglich.

Microsoft und SAP hatten im vergangenen Jahr Sondierungsgespräche über eine Fusion geführt, diese aber wegen der Komplexität der Transaktion ergebnislos abgebrochen. Beide Unternehmen vereinbarten an Stelle eines Zusammenschlusses eine vertiefte Zusammenarbeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%