Softwarebranche
SAP will sich Salesforce vorknöpfen

Der deutsche Softwarehersteller SAP will den US-Rivalen Salesforce.com angreifen. Dieser hat SAP nämlich Kunden abgejagt.
  • 0

HB BOSTON. Der deutsche Software-Gigant SAP will dem schnell wachsenden US-Rivalen Salesforce.com mit einer web-basierten Vertriebsmanagement-Software Konkurrenz machen. Die Markteinführung sei für Mitte kommenden Jahres geplant, sagte der hochrangige SAP-Manager John Wookey am Dienstag am Rande einer Kundenkonferenz in Boston. Salesforce.com hatte den Walldorfern in den vergangenen Jahren Kunden mit sogenannter Software-as-a-Service (SaaS) abgejagt. Die Nutzern haben zu diesen Produkten lediglich über das Internet Zugang. Sie sind bei Unternehmenskunden beliebt, weil die Anfangskosten gering sind und die Einrichtung der Programme schnell und einfach ist.

Kommentare zu " Softwarebranche: SAP will sich Salesforce vorknöpfen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%