Softwarekonzern: SAP erhöht Dividende um zehn Prozent

Softwarekonzern
SAP erhöht Dividende um zehn Prozent

SAP-Aktionäre können sich freuen: Der Softwarekonzern erhöht die Dividende um zehn Prozent, die Ausschüttung beträgt damit etwa 1,3 Milliarden Euro und macht 40 Prozent des Gewinns aus.
  • 0

StuttgartDer Softwarekonzern SAP will die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr um zehn Prozent auf 1,10 Euro je Aktie erhöhen. Die Ausschüttung an die Aktionäre betrage damit etwa 1,3 Milliarden Euro oder eine Quote von 40 Prozent des Gewinns nach 36 Prozent im Vorjahr, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Die Ausschüttungsrate werde zudem auf mehr als 35 Prozent festgelegt. „Die diesjährige Dividende ist somit kein Einmaleffekt, sondern nachhaltig geprägt“, erklärte Finanzvorstand Luka Mucic. Dem Vorschlag muss die Hauptversammlung am 20. Mai in Mannheim zustimmen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Softwarekonzern: SAP erhöht Dividende um zehn Prozent"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%