SPON „Spiegel Online“-Geschäftsführer Doub scheidet aus

Vier Jahre war Jesper Doub zunächst IT-Chef, später auch Geschäftsführer von Spiegel Online. Nun will er sich neuen Herausforderungen stellen.
Kommentieren
Das Nachrichtenportal des Magazin „Spiegel“ hat seinen hochrangigen Manager verloren. Jasper Doub will das Unternehmen im Laufe des Jahres verlassen. Quelle: AFP
Spiegel

Das Nachrichtenportal des Magazin „Spiegel“ hat seinen hochrangigen Manager verloren. Jasper Doub will das Unternehmen im Laufe des Jahres verlassen.

(Foto: AFP)

HamburgDer Geschäftsführer des Nachrichtenportals „Spiegel Online“, Jesper Doub (48), scheidet nach Verlagsangaben im Laufe dieses Jahres aus dem Hamburger Medienhaus aus. Doub wolle sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen, teilte der Spiegel-Verlag am Mittwoch mit.

Doub schrieb auf Facebook, beim weltgrößten Social-Media-Netzwerk Direktor für News-Partnerschaften in der Region Europa, Naher Osten und Asien zu werden. Der Manager war im Herbst 2014 zunächst als IT-Leiter zum Verlag gewechselt, im darauffolgenden Jahr wurde er Verlagsleiter sowie Geschäftsführer des Portals. Doub werde seine bisherige Funktion in den kommenden Monaten unverändert ausüben, um einen möglichst reibungsfreien Übergang zu ermöglichen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "SPON: „Spiegel Online“-Geschäftsführer Doub scheidet aus"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%