Sprunghaft angestiegene Verkaufszahlen
Vorweihnachtlicher CD-Verkauf zieht kräftig an

Im Weihnachtsgeschäft ist der Verkauf von Musik- CDs kräftig angesprungen. Die deutsche Plattenindustrie kämpfe zwar unverändert gegen die zunehmende Online-Piraterie, aber verschenkt werde unterm Weihnachtsbaum meist eine Original-CD, wie „Der Spiegel“ berichtet.

HB HAMBURG. Das Magazin beruft sich auf Informationen aus der Branche über sprunghaft angestiegene Verkaufszahlen. Diese Zahlen würden sonst unter Verschluss gehalten. Danach verkaufte Popstar Madonna in der vorvergangenen Woche fast 45 000 Alben. Dicht auf liegen danach Robbie Williams und Enya auf den Plätzen zwei und drei mit je knapp 35 000 Alben.

Auch bei den Singles liege der Absatz bei den Spitzenpositionen teils doppelt so hoch wie in sonstigen Wochen: Madonna führe dabei die Charts an. Ihre Single „Hung Up“ habe sich knapp 25 000-mal verkauft. „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo fand demnach fast 20 000 zahlungswillige Fans, gefolgt von „First Day of My Life“ von Melanie C mit rund 13 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%