Stärkere Integration des Internet-Geschäfts in den Konzern angestrebt
France Télécom will Wanadoo ganz

Der französische Telekomkonzern France Télécom hat den Minderheitsaktionären des Internetanbieters Wanadoo ein Übernahmeangebot unterbreitet. Außerdem kündigte das Unternehmen den Börsengang der Telefonbuchsparte an. Das Angebot hat ein Volumen von 3,9 Mrd. €.

HB PARIS. Das Unternehmen teilte am Montag vor Börsenbeginn in Paris mit, für die 29 % der Wanadoo-Aktien, die noch nicht im Besitz des Konzerns seien, würden 8,86 € je Aktie gezahlt. Am Freitag hatten die Wanadoo-Aktien mit 7,56 € geschlossen. Am Montag blieben sie anfangs vom Börsenhandel ausgesetzt, starteten dann mit einem Plus von 15 % auf 8,71 €. Gegen einen insgesamt freundlichen Branchentrend verloren die Aktien von France Télécom im frühen Handel 0,9 % auf 22,56 €. Von der Übernahmeankündigung profitierten auch andere Internet-Unternehmen wie T-Online (plus vier Prozent auf 10,60 €) oder Terra Lycos (plus zwei Prozent auf 5,23 €).

France Télécom bekäme mit der vollständigen Übernahme des zweitgrößten europäischen Internet-Anbieters nach T-Online Zugriff auf einen Bargeldbestand von rund 1,8 Mrd. € und verspricht sich eine stärkere Integration des Internet-Geschäfts in den Konzern.

Die Angebotsfrist für Wanadoo soll den Angaben zufolge vom 9. März bis 13. April laufen. Die Wanadoo-Anteilseigner können den Angaben zufolge zwischen einer reinen Bar-Abfindung, einer Mischung aus France-Telecom-Aktien und Bargeld sowie der Abfindung mit sieben France-Telecom-Aktien für 18 Wanadoo-Aktien wählen. Im zweiten Quartal dieses Jahres soll dann die Wanadoo-Sparte Branchen- und Telefon-Verzeichnisse an die Börse gebracht werden. Je nach Verlauf dieses Börsengangs könne den Wanadoo-Aktionären noch ein Aufschlag auf das derzeitige Angebot gewährt werden, teilte France Télécom mit.

Aktienhändlern zufolge wird eine Übernahme von T-Online durch die Konzernmutter Deutsche Telekom zwar als unrealistisch angesehen. „Niemand erwartet bei T-Online etwas ähnliches wie bei Wanadoo“, sagte ein Händler. Aber basierend auf der Offerte von France Télécom für Wanadoo werde der Wert der T-Online-Papiere derzeit bei 13,50 € gesehen. Der spanische Telekom-Konzern Telefonica hatte im vergangenen Jahr versucht, Terra Lycos wieder vollständig zu übernehmen. Telefonica konnte seinen Anteil jedoch nur auf knapp 75 % ausbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%