Strategiechef Schremper: Pro Sieben verliert weiteres Vorstandsmitglied

Strategiechef Schremper
Pro Sieben verliert weiteres Vorstandsmitglied

Bei Pro Sieben Sat 1 lichtet sich die Führungsetage. Nach Wiedenfels und Wegner verlässt mit Ralf Schremper ein weiteres Vorstandsmitglied das Unternehmen. Der einstige Strategiechef heuert bei einem Finanzinvestor an.
  • 0

München/LondonPro Sieben Sat 1 verliert nach Angaben aus informierten Kreisen einen weiteren Spitzenmanager. Strategievorstand Ralf Schremper gehe zum Finanzinvestor Oakley Capital, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Pro Sieben Sat 1 wollte sich dazu nicht äußern. Von Oakley Capital war keine Stellungnahme zu erhalten. Schremper ist der dritte Vorstand innerhalb weniger Monate, der sich von Pro Sieben Sat 1 verabschiedet. Der Manager hatte den Posten erst vor zwei Jahren übernommen.

Der Posten des Finanzvorstands ist vakant, weil Amtsinhaber Gunnar Wiedenfels überraschend vom US-Medienunternehmen Discovery Communications abgeworben wurde und Nachfolger Jan Kemper erst im Juni vom Online-Händler Zalando kommt. Ende Dezember verließ Digitalvorstand Christian Wegner Pro Sieben Sat 1 mit ungenanntem Ziel, nachdem sein Zuständigkeitsbereich zusammengestutzt worden war.

Vorstandschef Thomas Ebeling, der Pro Sieben Sat 1 vom Sanierungsfall zum gefeierten Dax-Konzern machte, hat seinen Abschied für 2019 angekündigt. Der 58-Jährige nannte dafür Altersgründe. Am Donnerstag gab der langjährige Konzernsprecher Julian Geist überraschend seinen Abschied zum Monatsende bekannt. Die Sprecherfunktion übernahm vorübergehend Investor-Relations-Chef Ralf Gierig, der bereits vertretungsweise das Finanzressort leitet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Strategiechef Schremper: Pro Sieben verliert weiteres Vorstandsmitglied"

Alle Kommentare
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%