Streiks gegen Konzernumbau
Mitarbeiter zeigen Telekom die Zähne

Der Konflikt bei der Deutschen Telekom um den geplanten Konzernumbau spitzt sich vor der dritten Verhandlungsrunde zwischen Konzernführung und ver.di zu.

dpa-afx BONN. Die Gewerkschaft rief am Mittwoch 1 000 Beschäftigte an sechs Standorten zu Warnstreiks auf. Betroffen seien Vertretungen in ver.di-Landesvertretungen Berlin-Brandenburg sowie Niedersachsen-Bremen, sagte ein Gewerkschaftssprecher in Bonn. "Der Warnstreik ist ganztägig." An den Protesten nähmen bis auf einige wenige alle Mitarbeiter der Standorte teil.

Der Protest richtet sich gegen die Auslagerung von rund 50 000 Mitarbeitern in Servicegesellschaften unter dem Namen T-Service. Neben Einschnitten bei den Löhnen plant der Bonner Konzern die Verlängerung der Wochenarbeitszeit von 34 Stunden auf mindestens 38 Stunden. Berufsanfänger bei T-Service sollen zudem künftig deutlich weniger verdienen. Ver.di lehnt die Pläne ab. "Die Beschäftigten streiten dafür, dass die Telekom mit ver.di einen tariflichen Schutz bei der geplanten Auslagerung in Servicegesellschaften vereinbart", sagte ver.di-Bundesvorstand Lothar Schröder. Ende Februar hatten bereits 13 000 Telekom-Mitarbeiter gegen den Umbau demonstriert.

Die Telekom-Führung und ver.di wollen am Donnerstag und Freitag die Gespräche über den geplanten Konzernumbau fortsetzen. In zwei vorangegangenen Verhandlungsrunden hatten die Tarifparteien keine Annäherung erzielt. Sollte keine Einigung mit ver.di erzielt werden, will das Bonner Unternehmen den Umbau auch ohne Zustimmung der Gewerkschaft durchsetzen. Personalvorstand Karl-Gerhard Eick hatte Ende vergangener Woche bekräftigt, dass T-Service zum 1. Juli starten soll. Das Unternehmen will mit dem Umbau seine Kosten senken und die Servicequalität verbessern.

Ein Konzernsprecher bekräftigte am Mittwoch die Pläne: "Es gibt keine Alternative zu T-Service." Einen Kommentar zu den Warnstreiks lehnte er ab. "Für uns stehen die Verhandlungen im Vordergrund", sagte der Sprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%