IT + Medien
T-Mobile und Eon scheinbar an Wiener Mobilfunkbetreiber interessiert

Deutschlands größter Mobilfunkbetreiber T-Mobile und der Energiekonzern Eon könnten Presseinformationen zufolge als Konkurrenten um den österreichischen Mobilfunkanbieter Telering antreten.

dpa HAMBURG. Deutschlands größter Mobilfunkbetreiber T-Mobile und der Energiekonzern Eon könnten Presseinformationen zufolge als Konkurrenten um den österreichischen Mobilfunkanbieter Telering antreten. Wie die „Financial Times Deutschland“ berichtet, habe der US-Telekomkonzern Western Wireless die Deutsche Bank mit dem Verkauf von Telering beauftragt.

T-Mobile und Eon hätten die Kaufunterlagen angefordert. Analysten schätzten den Wert auf 600 Mill. Euro. Die Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile könne mit Telering ihren Marktanteil in Österreich von derzeit 25 Prozent deutlich ausbauen. Eon sei an einer Übernahme interessiert, um seine österreichische Mobilfunkbeteiligung One für einen Weiterverkauf zu stärken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%