Tele-Atlas-Übernahme
Tele-Atlas-Anleger spekulieren auf höheres Tomtom-Angebot

Angeheizt durch die angekündigte Übernahme des Navigationsspezialisten Navteq durch Nokia, spekulieren Anleger weiterhin auf ein höheres Gebot des Navigations-Softwareherstellers Tomtom für den Konkurrenten Tele Atlas. Unterdessen überlegen sich Branchenexperten bereits, wer auf die daraus entstehende Firma ein Auge werfen könnte.

HB AMSTERDAM. Die niederländische Tomtom kündigte am Dienstag allerdings an, den Eigentümern der auf digitale Landkarten spezialisierten Tele Atlas wie im Juli in Aussicht gestellt 21,25 Euro je Aktie in bar - insgesamt 1,8 Mrd. Euro - zahlen zu wollen. An der Börse notierten die Aktien von Tele Atlas am Dienstag aber mit 21,56 Euro über diesem Angebotspreis. Das Angebot läuft von Mittwoch an bis zum 4. Dezember.

Angeheizt wurden die Spekulationen durch die angekündigte Übernahme des Navigationsspezialisten Navteq durch den Handy-Weltmarktführer Nokia. Aus Sicht von Branchenexperten verändert das 8,1 Mrd. Euro schwere Angebot für die vor allem in den USA starke Navteq die Branche und macht die aus Tomtom und Tele Atlas entstehende Firma selbst zu einem Übernahmekandidaten. So könne die Internetfirma Google Ausschau nach einem Digitalkarten-Anbieter halten, hieß es.

Dass sich für die in Europa besonders gut aufgestellte Tele Atlas ein konkurrierender Bieter melden könnte, gilt allerdings als wenig wahrscheinlich. „Wir rechnen damit, dass die Transaktion wie geplant bis Jahresende durchgeführt wird“, sagte etwa LBBW-Analyst Andreas Heinold. „Auch nach der angekündigten Übernahme von Navteq durch Nokia sehen wir nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass eine dritte Partei ins Rennen um Tele Atlas einsteigt.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%