Timotheus Höttges

Der harte Kurs des Telekom-Chefs wird belohnt.

(Foto: Bloomberg)

Telekom-Chef Timotheus Höttges T-Mobile und Sprint verhandeln ein drittes Mal

Der harte Kurs des Telekom-Chefs wird belohnt. Der US-Mobilfunker Sprint und T-Mobile US sprechen wieder über eine Fusion.

DüsseldorfTimotheus Höttges poltert gerne und durchaus oft, egal, wer gerade vor ihm steht: Wettbewerber, Mitarbeiter oder Politiker. Der Telekom-Chef hat eine klare Meinung, eine klare These – häufig auch die Antithese zu dem, der gerade vor ihm steht – und vertritt diese laut und deutlich

Aber Höttges kann auch anders. Das hatte er im November vergangenen Jahres bewiesen, als er nach monatelangen Diskussionen den Versuch einer Fusion der Tochter T-Mobile US und des Wettbewerbers Sprint ruhig und freundlich zu den Akten legte – und damit Raum für erneute Verhandlungen gab.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Telekom-Chef Timotheus Höttges - T-Mobile und Sprint verhandeln ein drittes Mal

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%