Telekomkonzern-Aktien
Google will Clearwire-Anteil verkaufen

Google will seinen Anteil am unter Druck geratenen Telekomkonzern Clearwire verkaufen. Die Aktien sollen ab Montag für 1,60 Dollar pro Stück oder 47 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) gesamt abgetreten werden.
  • 0

New YorkGoogle will seinen Anteil am unter Druck geratenen Telekomkonzern Clearwire verkaufen. Die Aktien sollen ab Montag für 1,60 Dollar pro Stück oder 47 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) gesamt abgetreten werden, teilte das Internet-Unternehmen am Freitag mit. Das würde einen gewaltigen Verlust zu den 500 Millionen Dollar Investitionen aus dem Jahr 2008 bedeuten. Google hatte sich an einem Konsortium beteiligt, das Clearwire eine Finanzspritze von rund 3,2 Milliarden Dollar verpasste, als dieses sich vor vier Jahren mit Sprint Nextel zusammen tat.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Telekomkonzern-Aktien: Google will Clearwire-Anteil verkaufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%