Telekomkonzerne
Vodafone will offenbar für Hansenet bieten

Der britische Telekomkonzern Vodafone erwägt offenbar die Übernahme des norddeutschen Internet-Providers Hansenet. Der ist vor allem durch seine Marke „Alice“ bekannt. Ein erstes Angebot dürfte nicht mehr lange aus sich warten lassen.

HB LONDON. Die nach Umsätzen größte Telefongesellschaft habe die Prüfung der Hansenet-Bücher eingeleitet und stehe vor der Abgabe eines Angebots, berichtete der „Daily Telegraph“. Vodafone wollte die Angaben nicht kommentieren. Die Briten stünden in diesem Fall in Konkurrenz zum spanischen Rivalen Telefonica, der dem Bericht zufolge ebenfalls derzeit Einblick bei den Norddeutschen nimmt.

Hansenet-Eigentümer Telecom Italia hat im Dezember zum Schuldenabbau einen Verkauf seines europäischen Breitbandnetzes sowie anderer Teile angekündigt, die nicht zum Kerngeschäft gerechnet werden. Die Angebote müssen dem laut „Daily Telegraph“ bis zum 24. April vorliegen. Als Interessent für Hansenet wurde zuletzt auch die Düsseldorfer Versatel gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%