Telekommunikation

Vodafone in Line

Krise hin oder her, Vodafone hat zumindest die Erwartungen von Branchenbeobachtern erfüllt. Das Telekommunikationsunternehmen sieht am Horizont aber Wolken aufziehen.
Eine SIM-Karte von Vodafone. Quelle: dpa

Eine SIM-Karte von Vodafone.

(Foto: dpa)

HBLONDON. Der britische Mobilfunkriese Vodafone hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die Markterwartungen erfüllt. Wie der Konzern mitteilte, stieg der Umsatz im Jahr 08/09 um 15,6 Prozent auf 41 Mrd. Pfund (46,4 Mrd. Euro), während das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um zehn Prozent auf 16,4 Mrd. Euro kletterte. Damit lag der Konzern im Rahmen der Prognosen. Vodafone kündigte zugleich an, seinen Sparkurs zu beschleunigen. Schuld daran seien die auf 6,7 Mrd. Euro gestiegenen Belastungen aus Abschreibungen, die vor allem auf Probleme in Spanien und der Türkei zurückzuführen seien. Für das Jahr 2010 rechnet das Unternehmen mit schwierigen Marktbedingungen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%