Telekommunikationsbranche
Telefonica kauft Hansenet für 900 Millionen

Jetzt ist der Deal durch: Das Hamburger Telekommunikationsunternehmen Hansenet kommt in neue Hände. Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica übernimmt das Hamburger Unternehmen für 900 Millionen Euro von Telecom Italia.
  • 0

MAILAND. Telecom Italia verkauft die deutsche Tochter Hansenet für 900 Mio. Euro an den spanischen Telekommunikations-konzern Telefonica. Der Verwaltungsrat des italienischen Telekommunikationsunternehmens hat gestern grünes Licht für den Verkauf gegeben, der im ersten Quartal 2010 abgeschlossen sein soll. Damit geht die seit fast elf Monate andauernde Suche nach einem Käufer für den Anbieter von schnellen Internet-Anschlüssen zu Ende. Kreisen zufolge soll auch Vodafone ein Angebot abgegeben haben. United Internet ist dagegen schon vorher aus dem Bieterwettbewerb ausgestiegen.

Die Aktie des italienischen Unternehmens reagierte mit einem deutlichen Plus auf die Nachrichten. Mit dem Zuschlag an die Spanier geht Hansenet an den Telecom-Italia-Hauptaktionär: Mit 42,3 Prozent ist Telefonica der größte Aktionär der Telco-Holding, die wiederum Telecom Italia mit knapp einem Fünftel der Aktien kontrolliert.

Mit zehn Prozent Markanteil ist Hansenet, das mit der Marke „Alice“ arbeitet, der viertgrößte Anbieter von DSL-Anschlüssen hinter der Deutschen Telekom, United Internet und Vodafone. Telefonica kann mit der Übernahme sein Deutschlandgeschäft stärken, wo die Spanier neben dem Mobilfunkbetreiber O2 bereits über ein gut ausgebautes Festnetz verfügen, aber kaum Kunden haben. Sie vermieten ihre Leitungen bisher an andere Anbieter. Gemeinsam mit Hansenet könnten sie auf einen Schlag zu einem relevanten Spieler werden. Auch die lange erwartete Konsolidierung des deutschen Breitbandmarktes könnte nun in Gang kommen.

Mit 900 Mio. Euro liegt der Preis nur 50 Mio. Euro über der Offerte, die Telecom Italia noch vor einem Monat abgelehnt hatten. Anfang Oktober hatte Telecom Italia eine Offerte von Telefonica abgelehnt, weil sie mit 850 Mio. Euro zu niedrig gewesen sei. Die Italiener wollten eine Milliarde Euro.

Seite 1:

Telefonica kauft Hansenet für 900 Millionen

Seite 2:

Kommentare zu " Telekommunikationsbranche: Telefonica kauft Hansenet für 900 Millionen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%