Trotz Umsatzrückgang in der Festnetz-Sparte
Mehr Gewinn bei Verizon

Der größte US-Telekommunikationsanbieter Verizon Communications hat im zweiten Quartal auf Grund seiner boomenden Mobilfunksparte Verluste im Festnetzgeschäft mehr als ausgleichen können.

HB WASHINGTON. Verizon teilte am Dienstag vor Börsenöffnung in Washington mit, der Gewinn habe 1,8 Mrd. Dollar oder 64 Cents je Aktie betragen. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 60 Cent je Aktie gerechnet. Vor Jahresfrist hatte das Unternehmen 338 Mill. $ oder zwölf Cent je Aktie verdient, worin allerdings einmalige Sonderaufwendungen in Höhe von 1,6 Mrd. Dollar enthalten waren.

Der Umsatz nahm um 6 % auf 17,8 Mrd. $ zu. Der 2,9-prozentige Umsatzrückgang im Festnetzgeschäft wurde durch einen 25-prozentigen Erlösanstieg im Mobilfunk überkompensiert.

Die Mobilfunksparte Verizon Wireless hatte bereits am Montag über einen hohen Kundenzuwachs in den Monaten April bis Juni berichtet. Mit mehr als 1,5 Mill. neuen Kunden gewann der Marktführer Verizon mehr als drei Mal so viele Nutzer wie seine kleineren Konkurrenten.

Verizon hält 56 % an Verizon Wireless, 44 % kontrolliert der britische Mobilfunkkonzern Vodafone. In der Festnetzsparte verlor Verizon 519 000 Kunden. In den USA besteht derzeit ein ausgeprägter Trend, den Festnetzanschluss durch einen Mobilfunkanschluss zu ersetzen.

Der größte Verizon-Konkurrent im Mobilfunk, Cingular Wireless, gewann im zweiten Quartal lediglich 428 000 neue Nutzer. Der drittgrößte Anbieter auf dem US-Mobilfunkmarkt, AT&T Wireless, konnte nur 15 000 neue Kunden an sich binden. Wegen technischer Schwierigkeiten hatten unzufriedene Kunden AT&T Wireless im ersten Quartal reihenweise den Rücken gekehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%