TV-Anbieter
Kabel Deutschland will HD-Angebot ausbauen

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber will sein Angebot an HD-Sendern weiter ausbauen. Kabel Deutschland ist für zuversichtlich, sich auch mit RTL zu einigen.
  • 0

MünchenKabel Deutschland will sein Angebot an hochauflösenden Sendern (HD) deutlich aufstocken. Nach der Einigung mit ProSiebenSat1 über die Einspeisung von HD-Sendern im Juli rechnet Vorstandschef Adrian von Hammerstein damit, sich auch mit RTL zu verständigen.

Derzeit liefen Gespräche mit einigen Sendern. „Ich bin weiterhin zuversichtlich, dass wir uns noch in diesem Geschäftsjahr mit RTL werden einigen können“, sagte Hammerstein am Donnerstag auf der Hauptversammlung von Kabel Deutschland in München seinem Redetext zufolge.

Je nach Vertrag müssen Kabelkunden für den Empfang von HD-Sendern zusätzlich zahlen. „HD ist ein zentraler Bestandteil unserer Strategie im Fernsehgeschäft“, sagte Hammerstein. Daher liefere Kabel Deutschland inzwischen auch nur noch HD-fähige Endgeräte an Kunden.

Neben HD setzt der Konzern vor allem auf die Kombi-Angebote aus Kabel-TV, Telefon und schnellem Internet. Vor allem über den Verkauf solcher sogenannter Triple-Play-Angebote konnte der Konzern in den vergangenen Jahren deutlich zulegen und will im seit April laufenden Geschäftsjahr 2011/2012 den Sprung in die Gewinnzone schaffen.

Den Grundstein dazu legte das Unternehmen bereits im ersten Quartal. Fast 600.000 Neukunden zwischen April und Juni bescherten dem Konzern unter dem Strich einen Gewinn von 8,5 Millionen Euro. Der Umsatz legte um 5,8 Prozent auf 412,1 Millionen Euro zu. Ende Juni zählte der Konzern insgesamt 8,72 Millionen Kunden.

Die Kundenakquise und den Ausbau des Kabelnetzes hatte sich das Unternehmen im ersten Quartal 77,2 Millionen kosten lassen. Premium TV, Internet und Telefon erwiesen sich als Wachstumstreiber und machen nun nahezu ein Drittel aller Abonnements bei Kabel Deutschland aus. Den Ausblick für das laufende Jahr bekräftigte von Hammerstein. Demnach soll der Umsatz um mehr als 6 Prozent wachsen, unter dem Strich sollen auch im Gesamtjahr schwarze Zahlen stehen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " TV-Anbieter: Kabel Deutschland will HD-Angebot ausbauen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%