Über Kaufpreis herrscht Stillschweigen
Jenoptik-Tochter übernimmt Start-up-Firma Innovavent

Die Jenoptik AG hat über eine Tochtergesellschaft das Göttinger Start-up-Unternehmen Innovavent übernommen.

HB FRANKFURT. Mit dem Zukauf baue Jenoptik ihren Photonics-Bereich weiter aus, teilte die im TecDax gelistete Gesellschaft am Dienstag mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Innovavent sei vor der Übernahme Kunde der Tochter Jenoptik Laser, Optik, Systeme GmbH gewesen.

Innovavent entwickelt den Angaben zufolge Verfahren, Prozesse und Optiksysteme für Laseranwendungen in Industrie und Wissenschaft. Das Unternehmen wurde im Mai 2003 gegründet, beschäftigt sieben Mitarbeiter und erwirtschaftet nach Worten eines Jenoptik-Sprechers Umsätze im sechsstelligen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%