Übernahme an Bedingungen geknüpft
Niederländer wollen Arxes übernehmen

HB FRANKFURT. Die Beteiligungsgesellschaft Waterland will den Kölner IT-Dienstleister Arxes NCC übernehmen.

Die von Waterland kontrollierte niederländische NDO Services teilte am Dienstag mit, 2,40 € für jede Stückaktie der Arxes Network Communication Consulting AG zu bieten. Voraussetzung für die Übernahme sei, dass Aktionäre das Angebot für 75 % der Aktien annähmen. Waterland will nach eigenen Angaben Arxes NCC nach einer Übernahme als eigenständiges Unternehmen in Köln und an den „Standorten der wesentlichen Unternehmensteile“ fortführen.

Arxes teilte mit, Vorstand und Aufsichtsrat seien bereit, ihre Aktien Waterland anzudienen. Arxes NCC hatte mit rund 500 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2003/04 rund 47,4 Mill. € umgesetzt und einen Überschuss von 2,6 Mill. € erwirtschaftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%