Übernahme durch Cisco erteilt Nortel eine Absage
Nortel ringt um Vertrauen

Der kanadische Telekommunikationsausrüster will künftig auf Software der deutschen SAP setzen. „Wir müssen unsere internen Prozesse ändern. Dazu brauchen wir neue Software, die aller Voraussicht nach von SAP kommen wird“, sagte der neue Nortel-Chef William Owensdem Handelsblatt.

HB MÜNCHEN. Die Modernisierung der Software gilt als ein wichtiger Schritt zur Bewältigung des Bilanzskandals, mit dem Nortel seit dem Frühjahr ringt. Schnellstmöglich will der neue Nortel-Chef die Vorschriften des Sarbanes-Oxley-Acts erfüllen. Das Regelwerk schreibt Unternehmen, die an US-Börsen notiert sind, ab Juni 2004 vor, ein Kontrollsystem zur Überwachung der Rechnungslegung einzuführen.

Fehlende Kontrolle vermuten Branchenkenner wie der frühere SEC-Bilanzexperte Lynn Turner als Auslöser für die Verstöße, die im Frühjahr die US-Börsenaufsicht auf den Plan rief. Nur mit ihr lässt sich erklären, dass der Gewinn für 2003 nach einer Überprüfung im April statt rund 700 Mill. Dollar nur noch halb so viel betrug. Der Anbieter von Mobilfunknetzen und Festnetztechnologien hatte kurz zuvor eine Überprüfung der Ergebnisse angekündigt. Zeitgleich wurden Vorstandschef, Finanzvorstand und Chefbuchhalter entlassen. Nun müssen die Bilanzen der vergangenen drei Geschäftsjahre berichtigt werden.

2003 dürfte Nortel schätzungsweise zwischen acht und zehn Milliarden Dollar umgesetzt haben. Vorläufige Zahlen für das erste und zweite Quartal 2004 hat das Unternehmen für August in Aussicht gestellt. Die fehlenden Zahlen kämen zwar nicht überraschend, doch „trage es auch nicht dazu bei, dass Experten definitivere Prognosen abgeben könnten“, schreibt die Investmentbank Merrill Lynch.

Owens will nun mit aller Kraft die Glaubwürdigkeit von Nortel wiederherstellen. Als ranghoher US-Militär kommandierte er während des ersten Irak-Kriegs die sechste US-Flotte. Bei den anstehenden Sammelklagen privater Investoren dürfte ihm jedoch strategisches Geschick weniger helfen als die Fähigkeit, sich und anderen Mut zu machen: „Wir werden diese Klagen genauso hinter uns bringen, wie wir unsere Finanzberichte in Ordnung bringen werden.“

Seite 1:

Nortel ringt um Vertrauen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%