"Übernahme ist stragegischer Sprung"
IDS Scheer steigert Gewinn

Das Saarbrücker Software- und Beratungsunternehmen IDS Scheer hat im ersten Halbjahr trotz der Flaute auf dem IT-Markt Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Zugleich kündigte die im TecDax gelistete Gesellschaft am Montag die Übernahme des Osteuropa- und Nordamerika-Geschäftes der Salzburger Plaut AG an.

Reuters SAARBRÜCKEN. In den ersten sechs Monaten verzeichnete IDS Scheer einen operativen Gewinn von 13,3 Millionen Euro nach 8,2 Millionen Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Überschuss verdoppelte sich auf 8,5 Millionen Euro von 4,1 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 5,3 Prozent auf 91,6 Millionen Euro.

Im laufenden Jahr werde IDS Scheer bei Umsatz und Gewinn weiter zulegen, teilte das Unternehmen mit. Früheren Angaben zufolge erwartet IDS Scheer vor Zinsen und Steuern eine Gewinnmarge von zehn Prozent. Beim Umsatz hatte die Firma bisher einen Zuwachs von ebenso zehn Prozent angekündigt. Durch die Übernahme des Osteuropa- und Nordamerika-Geschäftes von Plaut mit etwa 450 Mitarbeitern kauft sich IDS Scheer allerdings weitere rund 75 Millionen Euro Umsatz hinzu.

Im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft einen Umsatz von 181,4 Millionen Euro erzielt sowie einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 23,7 Millionen Euro.

„Diese Übernahme ist ein strategischer Niveau-Sprung für IDS Scheer. Wir spielen nun in einer anderen Liga“, sagte Firmengründer und Aufsichtsratsvorsitzender August-Wilhelm Scheer. Mit der Übernahme zum 1. August untermauere IDS Scheer seine Position in Osteuropa. Über den Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben. Die Salzburger Personalberatungs- und IT-Consultingfirma Plaut teilte indes mit, den Erlös überwiegend zur Reduzierung ihrer Nettoverschuldung zu verwenden.

Im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz notierte die IDS-Scheer-Aktie rund fünf Prozent fester.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%