Übernahme
SAP liebäugelt mit Zukauf

Europas größter Softwarekonzern SAP hat einem Zeitungsbericht zufolge ein Auge auf den US-Konkurrenten Tibco geworfen. "Die prüfen ein Angebot für Tibco", zitierte die Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag" eine Person aus Unternehmenskreisen.

HB FRANKFURT. Die Gespräche seien bereits "weit fortgeschritten, ein Abschluss aber offen". Der an der US-Technologiebörse Nasdaq notierte Hersteller ist auf Integrationssoftware zur Verknüpfung verschiedener Programme spezialisiert.

Ein SAP-Sprecher wollte sich zu dem Bericht am Samstag nicht äußern. Das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Walldorf bietet derzeit knapp 64 Mio. Euro für den Schweizer Konkurrenten SAF Simulation Analysis and Forecasting. SAP-Chef Leo Apotheker hatte Anfang Juni gesagt, sein Konzern halte weiter nach Zukaufsmöglichkeiten Ausschau und könnte dafür fünf Mrd. Euro ausgeben.

Dem Zeitungsbericht zufolge wird SAP in Branchenkreisen auch ein Interesse an dem US-Softwarehaus Teradata nachgesagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%