Überprüfung des Werts der Aktiva
PwC-Kauf für IBM teurer als erwartet

Die Kosten für die Übernahme der Consulting-Sparte der PricewaterhouseCoopers (PwC) sind für IBM höher ausgefallen als bisher angenommen.

vwd ARMONK. Dies habe eine Überprüfung des Werts der Aktiva ergeben, teilte die International Business Machine Corp. (IBM) der US-Börsenaufsicht am Dienstag mit. Der Kaufpreis wurde in dem Dokument mit 3,9 Mrd. $ angegeben. Im Geschäftsbericht 2002 hatte IBM die Transaktion mit 3,5 Mrd. $ bewertet. Nach der Neubewertung der Aktiva habe IBM PricewaterhouseCoopers im Juli weitere 397 Mill. $ gezahlt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%