Umsatz und Ergebnis leicht gesteigert
Tomorrow Focus schreibt noch geringen Verlust

Die Medienfirma Tomorrow Focus hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis zugelegt. Dennoch wurden in dem Zeitraum leicht rote Zahlen geschrieben.

HB MÜNCHEN. Der Verlust vor Steuern halbierte sich auf 0,6 Mill. €, teilte die Tomorrow Focus AG (München) am Dienstag mit. Für das Gesamtjahr werde ein positives Vorsteuer-Ergebnis erwartet. Der Umsatz legte im ersten Halbjahr bereinigt um 10,9 % auf 24,4 Mill. € zu. Tomorrow Focus gehört mehrheitlich zum Burda-Verlag. Das Unternehmen betreibt Internet-Portale und ist Mitherausgeber des deutschen „Playboys“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%