Umsatz und Gewinn gesteigert
Elmos überrascht

Der überwiegend für die Automobilindustrie produzierende Halbleiter-Hersteller Elmos Semiconductor hat im zweiten Quartal des Jahres die Erwartung des Marktes übertroffen. Umsatz und Gewinn wurden deutlich gesteigert.

HB DÜSSELDORF. Für das Gesamtjahr bekräftigte das Unternehmen seine Geschäftsziele wie auch die längerfristige Planung, die ein Wachstum von mehr als 20 % per anno vorsieht. Der Kurs der im Technologieindex TecDax gelisteten Aktien legte zu.

Der Umsatz habe sich in den Monaten April bis Juni um 16 % auf 35,2 (Vorjahr: 30,3) Mill. € erhöht, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit. Im operativen Geschäft habe sich das Ergebnis (Ebit) um 39 % auf 7,4 (5,4) Mill. € verbessert. Unter dem Strich verblieb ein Gewinn von 4,4 (2,5) Mill. €, ein Plus von 79 %. Analysten sahen die konsequente Kostenkontrolle als Grund für diese überraschend hohe Gewinnsteigerung. Das Nachsteuerergebnis habe eine Dynamik entwickelt, die ihre wie auch die Markterwartungen (ein Plus von 53 %) in den Schatten gestellt habe, hieß es etwa bei der Landesbank Rheinland-Pfalz, die das Papier unverändert mit „Outperformer“ empfiehlt.

Wie Elmos weiter mitteilte, ergab sich kumuliert im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 18 % auf 70,2 (59,6) Mill. €. Das Ebit stieg um 27 % auf 14,2 (11,2) Mill. €, der Überschuss um knapp 50 % auf 8,1 (5,4) Mill. €. Die Aktien notierten am Mittag mit 12,20 € knapp zwei Prozent im Plus.

Die Firma bekräftigte ihre Geschäftsziele für das Gesamtjahr, wonach ein Umsatzplus von 15 bis 20 % auf etwa 145 Mill. € und eine operative Marge von 20 % angepeilt werden. Eine Sprecherin fügte hinzu, nach Steuern werde eine Gewinnmarge von zehn Prozent angestrebt. 2003 hatte Elmos bei einem Umsatz von 121,3 Mill. € unter dem Strich einen Gewinn von zehn Mill. € verbucht.

„Die hohe Anzahl von neuen Entwicklungsprojekten, deren zukünftiges Umsatzvolumen zum Halbjahr bereits das Volumen des guten Jahres 2003 übertraf, zeigt sehr deutlich auf, dass unser langfristig geplantes Wachstum von mehr als 20 % im Jahr auf solider Basis steht“, hieß es im Zwischenbericht weiter. Elmos entwickelt und produziert kundenspezifische Halbleiter, die zu über 80 % in der Automobilelektronik eingesetzt werden. Dabei profitiert das Unternehmen vom wachsenden Elektronikanteil in den Fahrzeugen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%