Umsatzrückgang im Quartal
Teles schreibt weiter Verluste

Im zweiten Quartal hat der Berliner Telekom-Dienstleister Teles einen Umsatzrückgang verbucht. Wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte sanken die Erlöse zudem von 6,8 auf 5,9 Millionen Euro.

HB FRANKFURT. Der operative Verlust (Ebit) reduzierte sich auf 3,4 (minus 3,6) Mill. Euro. „Neben den Verlusten aus den operativen Geschäftsbereichen belasten darüber hinaus insbesondere die bereits avisierten weiteren Vorlaufkosten im Rahmen der gerichtlichen Durchsetzung des VoIP-Patentes in den USA plangemäß das Quartalsergebnis der Teles“, hieß es zur Begründung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%