Unternehmen will neue Fernseher mit LCD- oder Plasmabildschirmen herstellen
Spiele-Sparte belastet Sony

Vor allem der schwache Verkauf der Spielekonsole Playstation 2 hat den Gewinn des japanische Unterhaltungselektronik-Konzerns Sony gemindert. Im abgelaufenen Quartal ging der Gewinn um 25 Prozent zurück.

HB TOKIO. Auch eine sinkende Nachfrage nach den Audio- und Video-Produkten des Konzerns sowie rote Zahlen der Filmsparte belasteten das Konzernergebnis. Die Musik-Sparte verbuchte derweil wieder einen Gewinn. Für das Gesamtjahr senkte Sony am Donnerstag seine Prognose für den operativen Gewinn um knapp ein Viertel auf 100 Mrd. Yen. Beim Nettogewinn erwartet das Unternehmen im Gesamtjahr weiter 50 Mrd. Yen.

Hiroshi Takada, Analyst bei J.P. Morgan, sagte, Ergebnis und Ausblick seien keine große Überraschung gewesen. „Die Elektronik-Sparte hat aber etwas besser als erwartet abgeschnitten, während die Spiele-Sparte schwerer getroffen wurde als gedacht.“

Anders als Sony hatten einige asiatische Unterhaltungselektronik-Hersteller jüngst steigende Gewinne ausgewiesen. So hatte Samsung Electronics für das dritte Quartal einen höher als erwarteten Gewinnanstieg vermeldet. Die japanischen Sony-Konkurrenten Matsushita Electric Industrial und Sharp legen in der kommenden Woche ihre Zahlen vor; auch hier werden steigende Profite erwartet.

In den drei Monaten bis Ende September sei der Nettogewinn auf 32,93 Mrd. Yen (rund 254 Mill. Euro) von 44,05 Milliarden Yen im Vorjahr gefallen, teilte Sony mit. Damit übertraf Sony trotzdem die durchschnittlichen Analystenerwartungen von 12,68 Mrd. Yen. Den Umsatz gab der Konzern mit 1,80 (Vorjahr 1,79) Bill. Yen an.



Seite 1:

Spiele-Sparte belastet Sony

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%