US-Softwareentwickler
SAP übernimmt Lighthammer

Der im US-Bundesstaat Pennsylvania ansässige Software-Entwickler Lighthammer Software Development wird von Europas größtem Softwarehersteller SAP geschluckt.

HB FRANKFURT. Der Abschluss der Transaktion werde noch im Juli erwartet, teilte SAP am Mittwoch mit. „Die Übernahme von Lighthammer unterstützt die Strategie von SAP, adaptive Geschäftsnetze für unsere Kunden zu ermöglichen“, erklärte Nils Herzberg, Senior Vice President verantwortlich für Software für das produziernde Gewerbe der Product and Technology Group bei SAP. Einen Kaufpreis oder den Jahresumsatz von Lighthammer nannte SAP nicht.

Lighthammer entwickelt Software, die im Produktionsprozess von Unternehmen eingesetzte Programme mit anderer Software für das Management, etwa zur Steuerung des Einkaufs, verbindet. Das Unternehmen habe etwa 50 Beschäftigte, sagte ein SAP-Sprecher. Diese würden mit der Übernahme Teil von SAP America sowie von SAP Labs, hieß es in der SAP-Mitteilung. Lighthammer ist ein nicht börsengelistetes Familienunternehmen. Zu den Kunden von Lighthammer gehört der US-Hersteller von Silikon-Produkten Dow Corning.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%