Verhandlung mit Numericable
Kampf um Mobilfunker SFR offenbar entschieden

Der Kabel-Konzern Numericable verhandelt mit Vivendo exklusiv über den französischen Mobilfunker SFR. Die Gespräche sollen drei Wochen dauern. Die französische Regierung spricht sich für ein konkurrierendes Gebot aus.
  • 0

ParisDer milliardenschwere Bieterkampf um den französischen Mobilfunker SFR ist offenbar entschieden. Der Mutterkonzern Vivendi beschloss am Freitag, exklusiv mit dem Kabel-Konzern Numericable zu verhandeln. Rivale Bouygues hat damit trotz der Unterstützung durch die französische Regierung das Nachsehen.

Drei Wochen sollten die Gespräche dauern, danach wolle die Vivendi-Spitze eine Entscheidung über die Zukunft von SFR treffen, teilte der Medienkonzern mit. Die Numericable-Offerte sei sowohl für die Eigentümer als auch für die Mitarbeiter die günstigere. Numericable-Aktien schnellten nach Bekanntwerden der Entscheidung um 15 Prozent in die Höhe, Bouygues-Papiere gaben dagegen knapp sechs Prozent nach.

Die Regierung in Paris hatte sich noch kurz vorher gegen einen Einstieg von Numericable in den französischen Telekommarkt ausgesprochen. Sie befürchtet einen anhaltenden Preiskampf und einen weiteren Stellenabbau. Der erst vor zwei Jahren an den Start gegangene Billiganbieter Iliad mischt den Markt gehörig auf und jagt den Mobilfunkrivalen mit seinen Angeboten Kunden ab. Die Unternehmen mussten sparen und bauten Stellen ab. Die französische Regierung hatte sich von einem SFR-Zuschlag für Bouygues eine Beruhigung des Marktes erhofft. Die Zahl der Anbieter wäre auf drei von vier gesunken.

Numericable dagegen will mit dem Kauf einen Fuß in den Telekom-Markt bekommen und Zugriff auf eine Vielzahl von Filialen erhalten. Nach einem SFR-Kauf hätte das Unternehmen sieben Millionen Breitband- und 21 Millionen Mobilfunk-Kunden. Vivendi will die Telekombranche wegen der dort wütenden Rabattschlacht so schnell wie möglich verlassen, um sich auf sein Mediengeschäft zu konzentrieren.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Verhandlung mit Numericable: Kampf um Mobilfunker SFR offenbar entschieden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%