Verlust verringert
Lycos Europe verbucht Umsatzplus

Der Internetportalanbieter Lycos Europe hat im dritten Quartal seinen Umsatz gesteigert und seine Verluste reduziert.

HB GÜTERSLOH. Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei auf 7,2 Mill. € von 8,2 Mill. € im Vorjahr gesunken, teilte die im Prime Standard gelistete Gesellschaft am Dienstag mit. Unter dem Strich sei ein Minus von neun (Vorjahr: 12,6) Mill. € angefallen. Vor allem kostenpflichtige Dienste und Shopping hätten zu einem Umsatzschub von 18 % auf 22,8 Mill. € beigetragen. Damit habe sich die Gesellschaft von dem schwankenden Geschäft mit der Online-Werbung etwas abkoppeln können, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%