Wachstumsprognose gesenkt
Chipverband WSTS rudert zurück

Seine Erwartungen für die Entwicklung des Halbleitermarktes im kommenden Jahr hat der Branchenverband WSTS gesenkt. Die Experten rechnen nur noch mit einem marginalen Wachstum von 1,2 Prozent.

HB TOKIO. 2005 werde der weltweite Chipumsatz voraussichtlich ein Volumen von 215,32 Mrd. Dollar (rund 170 Mrd. €) erreichen, teilte World Semiconductor Trade Statistics (WSTS) am Dienstag mit. Ursprünglich war für das kommende Jahr ein Anstieg von 8,5 % in Aussicht gestellt worden.

Für das laufende Jahr geht der Verband hingegen weiter von einem kräftigen Wachstum in Höhe 27,8 % aus - ein Wert der kaum von den bislang prognostizierten 28,4 % abweicht.

Die deutlich gesenkten Erwartungen 2005 kommen nicht überraschend: In den vergangenen Wochen hatten bereits mehrere große Chipkonzerne und -Ausrüster vor einem Branchenabschwung gewarnt. Der weltgrößte Lieferant von Halbleiter-Testgeräten, Advantest Corp aus Japan, hatte angesichts der Zurückhaltung der Kunden bei Investitionen seine Erwartungen für den Auftragseingang um zehn Prozent nach unten korrigiert. Taiwan Semiconductor Manufacturing und United Microelectronics gaben angesichts schwacher Verkäufe der Elektronikbranche zuletzt ebenfalls einen verhaltenen Ausblick. Zuvor hatten schon die Branchenschwergewichte Intel und Texas Instruments Anzeichen für einen Abschwung ausgemacht.

Die Branchenvereinigung WSTS geht für 2006 von einem Marktwachstum von drei Prozent aus, 2007 soll die Industrie dann mit 11,4 % wieder deutlich expandieren.

Europas zweitgrößter Chipkonzern Infineon wird am 9. November seine Zahlen für das am 30. September geendete Geschäftsjahr 2003/04 präsentieren. In einem geringfügig festeren Gesamtmarkt notierte die Infineon-Aktie am Dienstag mit 8,45 € unverändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%