Weitere Akquisitionen in diesem Jahr
SAP SI steigert Gewinn

Der IT-Dienstleister SAP Systems Integration (SAP SI) hat trotz eines Umsatzrückgangs im zweiten Quartal seine Ertragslage verbessert und in etwa die Analystenschätzungen getroffen.

Reuters DRESDEN. „Wir haben gegenüber dem Vorjahr unsere Kosten deutlich senken können und gleichzeitig wieder eine sehr gute Auslastung erreicht“, teilte SAP SI-Finanzvorstand Joachim Müller am Mittwoch mit. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei das Ergebnis im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 8,3 von minus 0,4 Mill. € gestiegen. Um Restrukturierungskosten bereinigt ergab sich im Vorjahr ein Gewinn von 3,4 Mill. €. Die anhaltend schwache Konjunktur insbesondere im Kernmarkt Deutschland, die daraus folgende Investitionszurückhaltung der Unternehmen sowie der schwache US-Dollar hätten zu einem Umsatzrückgang um 8,4 % auf 65,5 Mill. € geführt.

Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Ebit von 8,6 Mill. € und einem Umsatz von 66,2 Mill. € für das zweite Quartal gerechnet. Im Vergleich zum ersten Quartal 2003 stiegen Ebit und Umsatz der im TecDax gelisteten Tochter des Software-Konzerns SAP jedoch leicht an. In den ersten drei Monaten hatte SAP SI das Ebit um 35,7 % auf 7,7 Mill. € gesteigert. Der Umsatz war um rund 13 % auf 64,8 Mill. € zurückgegangen.

SAP SI bekräftigte, für das Gesamtjahr eine Ebit-Marge von zwölf bis 14 % anzusteuern. Im ersten Halbjahr habe sie bei 12,2 % gelegen. Der Umsatz werde im zweiten Halbjahr über dem Niveau des ersten Halbjahres liegen. Mit einem organischen Umsatzzuwachs sei 2003 aber nicht zu rechnen. „Insbesondere im Kernmarkt Deutschland ist nicht mit einem Anziehen des Gesamtmarktes und des IT Service-Geschäfts zu rechnen.“ Allerdings rechne SAP SI damit, Akquisitionen bis Jahresende unter Dach und Fach zu bringen. SAP SI hatte angekündigt, in Deutschland, Österreich und der Schweiz eher kleinere Unternehmen zur Ergänzung zu suchen. In den USA wolle das Unternehmen mit einem Akquisition einen großen Schritt nach vorne machen. SAP SI führt vor allem die Software-Angebote seines Mutterkonzerns SAP bei Unternehmen ein und übernimmt auch die Wartung. Rund 80 % seiner Umsätze erwirtschaftet das Unternehmen in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%