Weiteres Wachstum in 2007: Tele Atlas schneidet besser ab als gedacht

Weiteres Wachstum in 2007
Tele Atlas schneidet besser ab als gedacht

Der Anbieter digitaler Landkarten Tele Atlas hat im vergangenen Geschäftsjahr seine eigenen Ziele leicht übertroffen.

dpa-afx HERTOGENBOSCH. Der Umsatz sei 2006 um 32 Prozent auf 264,3 Mill. Euro gestiegen, teilte das TecDax-Unternehmen am Donnerstag im niederländischen Hertogenbosch mit. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lag bei 43,8 Mill. Euro nach 14,7 Mill. Euro im Vorjahr. Unter dem Strich stand 2006 ein leicht verringerter Verlust von 19 Mill. Euro im Vergleich zu einem Minus von 21,6 Mill. Euro ein Jahr zuvor.

Für das laufende Jahr rechnet Tele Atlas laut Finanzchef Hardie Morgan mit weiterem Wachstum. Der Umsatz solle auf etwa 315 Mill. Euro steigen. Das bereinigte Ebitda erwarte das Unternehmen bei annähernd 65 Mill. Euro. Für die weiteren Jahre rechne Tele Atlas weiterhin mit einem Umsatzwachstum von mehr als 20 Prozent pro Jahr.

Für 2006 hatte das Unternehmen selbst einen Umsatz von rund 250 Mill. Euro und ein bereinigtes Ebitda von 40 Mill. Euro prognostiziert. Ein Händler bewertete die Zahlen für 2006 in einer ersten Reaktion als grundsätzlich gut. Der Verlust unter dem Strich sei allerdings "eine Enttäuschung wie fast jedes Mal".

Im vierten Quartal 2006 wies Tele Atlas allerdings einen Gewinn von 5,4 Mill. Euro aus nach einem Verlust im Vorjahresquartal von noch 1,1 Mill. Euro. Der Umsatz stieg im vierten Quartal von 57,8 auf 82,8 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%