Werbebranche
BBDO fusioniert mit Online

Deutschlands größte Agentur reagiert auf die Digitalisierung der Werbung und strukturiert sich neu. Das Internet wird immer wichtiger. Die Digitalisierung sorgt für einen Umbruch in der Agenturwelt - und die großen Anbieter haben gute Karten.
  • 1

DÜSSELDORF. Ein Film, in dem schmalzige Hochzeitsszenen aus Hollywoodfilmen zusammengeschnitten wurden, stimmte die Mitarbeiter von BBDO gestern während einer Versammlung auf die neue Zweisamkeit ein: Deutschlands größte Werbeagentur fusioniert mit dem Onlineableger Proximity und tritt ab April 2011 als neue Agentur BBDO Proximity an.

Während BBDO vor allem als Spezialist für Markenführung und klassische Werbung gilt, ist Proximity als Experte für Digital und Dialogmarketing bekannt. Frank Lotze, seit Anfang des Jahres Deutschlandchef der Agenturgruppe, sieht in der Fusion unter dem Dach der BBDO Germany Gruppe einen "Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung". Damit will er klarstellen: Onlinewerbung ist längst nicht mehr das hässliche Entlein im bunt schillernden Agenturgefüge, sondern gleichberechtigter Partner. Michael Schipper, Chef von Proximity Deutschland, steigt denn auch gleich in die Geschäftsführung der Holding BBDO Germany auf.

Dieser Schritt ist die Antwort der 600 Mitarbeiter starken Agentur, die Kunden wie Dr. Oetker, Mars und LBS betreut, auf die zunehmende Digitalisierung in der Werbebranche. War früher der TV-Spot das Maß aller Dinge, so spielt heute bedingt durch das veränderte Mediennutzungsverhalten - das Internet eine immer größere Rolle. Ein Paradigmenwechsel - und nicht wenige Agenturen und Werbekunden fragen sich, wie sie die Kunden überhaupt noch erreichen können.

"Fast alle unsere Neugeschäftsanfragen sind kanaloffen, das heißt, wir müssen interdisziplinär denken", sagt Agenturchef Lotze. Und Schipper ergänzt: "Der Kunde will Lösungen, unabhängig von Kanälen." In der Vergangenheit haben BBDO und Proximity bereits für einige Kunden gemeinsam gearbeitet, etwa für Smart, Yello Strom und Braun. Künftig soll die noch lockere Kooperation in einer neuen, stringenten Agenturstruktur münden: Lotze will die Teams neu mischen, am besten sollen klassische Werber und Onlinespezialisten an einem Tisch zusammensitzen.

Umbruch in der Agenturwelt

"Unsere Kunden wissen Bescheid und begrüßen den Schritt", sagt Lotze. Die neue Agentur wird an vier Standorten vertreten sein: Düsseldorf, Berlin, Stuttgart und Hamburg. Interone, die zweite Onlinetochter im BBDO-Gefüge, soll nach den Worten Lotzes "weiterhin als wichtiger Baustein in der Agenturgruppe" bestehen bleiben.

Die Digitalisierung sorgt für einen Umbruch in der Agenturwelt - und dabei haben die großen Anbieter keine schlechten Karten. "Networkagenturen haben den Vorteil, dass sie aufgrund ihrer Größe Menschen der verschiedensten Disziplinen beschäftigen und somit über die besten Ressourcen verfügen", sagt Oliver Klein, Chef der Beratung Cherrypicker, die Unternehmen bei der Agenturauswahl unterstützt.

Seite 1:

BBDO fusioniert mit Online

Seite 2:

Kommentare zu " Werbebranche: BBDO fusioniert mit Online"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Nachteile der grossen Network Agenturen lassen Sie unerwähnt. Der Kapitaltransfer der in Form von Rendite von den hiesigen bbDO´s, GREY´s, DDb´s und TbWA´s in die USA bzw. nach Gb gestemmt werden muss ist immens.
    Jahrelang wurde das Tafelsilber verkauft und für alles was Kosten erzeugt
    galt das Zauberwort "Outsourcing". Dabei wurde übersehen, das kreativ und billig nicht gleich kreativ und gut ist.
    Kleine, inhabergeführte Werbeagenturen sind, flexibler, haben kürzere Wege, es müssen keine unnötigen Overheads mitfinanziert werden und dadurch wettbewerbsfähiger.
    Grosse Agenturen suchen meist den Erfolg über Abschottung und Monopolisierung und merken nicht, das Sie dadurch eine Haltung kommunizieren die diametral im Gegensatz zu ihrem Auftrag steht: Kreativ sein.
    Klassisches Doublebind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%