Wirtschaftskrise verhindert stärkeres Wachstum
Deutscher PC-Markt weiter im Aufwärtstrend

Der deutsche PC-Markt liegt weiter auf Wachstumskurs, berichtet das Marktforschungsinstituts Gartner. Im europäischen Vergleich fällt Deutschland allerdings zurück.

ruk/dpa MÜNCHEN. Der deutsche PC-Markt liegt weiter auf Wachstumskurs. Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts Gartner konnte der Absatz von Personalcomputern in Deutschland im zweiten Quartal um 5,5% gesteigert werden. Dabei konnte der Bereich Geschäftskunden im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,6%, teilte das europäische Büro des US-Unternehmens mit Sitz im britischen Egham mit. Im Verbrauchermarkt für PC Konsumenten-Markt habe die Branche sogar ein Wachstum von 6,6% verzeichnet.

Im europäischen Vergleich fällt Deutschland nach Angaben von Gartner allerdings zurück. In der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) legte die Branche um 13%, in Westeuropa um 9,8% zu. „Damit liegt Deutschland signifikant unter dem Durchschnitt“, kommentierte Gartner-Analystin Meike Escherich das jüngste Marktergebnis. Während andere Länder einen starken Zuwachs vor allem im Geschäftskundenbereich verzeichneten, hindere die „allgemeine deutsche Wirtschaftslage“ die Entwicklung auf dem heimischen Markt. Nur bei den Notebooks ist nach Angaben von Gartner eine Steigerung von 35,5% gelungen. Das lag in erster Linie an den starken Preissenkungen in diesem Segment. Damit wurde die lange teuren tragbaren PC für weitere Käuferkreise erschwinglich.

Bei den Anbietern konnte Fujitsu Siemens mit einem Marktanteil von 15,7% (13,6% im Vorjahresquartal) die Rolle des Marktführers weiterhin behaupten. Aldi-Zulieferer Medion schaffte es mit 9,2% Marktanteil (9,0%) nach Hewlett-Packard (11,2%, zuvor 11,3%) diesmal nur den dritten Platz. Im ersten Quartal 2003 war das Unternehmen mit seiner aggressiven Preispolitik und einem Marktanteil von 14% an seinem US-Konkurrenten vorbei auf den zweiten Platz gezogen. Auf Platz vier und fünf rangieren weiterhin Dell Computer (6,8% Marktanteil) und Acer (4,9% Marktanteil).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%