Zankapfel ist Rennsportserie Formel 1
EM .TV verklagt Haffa-Brüder in Millionenhöhe

Der Münchener Film- und Sportrechtehändler klagt vor dem Landgericht München gegen die füheren Vorstände Thomas und Florian Haffa sowie den einstigen Aufsichtsratschef Nickolaus Becker, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

HB MÜNCHEN. Gegen den ehemaligen Vorstandschef Thomas Haffa und seinen Bruder Florian sowie den früheren Aufsichtsratsvorsitzenden Nickolaus Becker sei Klage vor dem Landgericht München I erhoben worden, teilte EM TV am Mittwoch in München mit. Das Unternehmen wirft ihnen Fehler im Zusammenhang mit dem Kauf der Formel-1-Beteiligung vor.

Nach Ansicht der neuen EM-TV unter Firmenchef Werner Klatten waren vor Unterzeichnung des Kaufvertrages die Grundlagen für das Geschäft nicht ausreichend geklärt. Dadurch seien inakzeptable Risiken für EM-TV entstanden. Thomas Haffa und die anderen Beklagten hätten bereits vor einigen Monaten die Schadenersatzforderungen schriftlich zurückgewiesen, sagte EM-TV-Anwalt Stefan Rützel.

Dagegen wies Thomas Haffas Anwalt Thomas Mahlich die Anschuldigungen zurück und zeigte sich auch vor dem Hintergrund noch anhängiger Aktionärsklagen gegen EM-TV verwundert über Inhalt und Zeitpunkt der Klage. „Ein unternehmerisches Fehlverhalten ist nicht zu erkennen.“ Das Formel-1-Geschäft sei seinerzeit eingehend „von links nach rechts überprüft worden“, sagte Mahlich. „Da ist nach meiner Einschätzung absolut nichts zu gewinnen für EM-TV.“

Seite 1:

EM .TV verklagt Haffa-Brüder in Millionenhöhe

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%