Zukäufe innerhalb 2-3 Jahren: MG technologies will Gea durch Zukäufe stärken

Zukäufe innerhalb 2-3 Jahren
MG technologies will Gea durch Zukäufe stärken

Nach jüngsten Restrukturierungen will MG Technologies den neuen Finanzspielraum künftig auch für Zukäufe nutzen. Die Akquisitionen sind überwiegend rund um die Bochumer Tochter GEA AG vorgesehen, mit der MG Technologies verschmelzen will.

HB DÜSSELDORF. „Wir wollen auf der erfolgreichen Story der Gea aufbauen“, kündigte Vorstandschef Jürg Oleas am Montagabend in Düsseldorf an. In den kommenden zwei bis drei Jahren sollen durch Zukäufe in den USA und in Asien das Volumenwachstum und eine bessere regionale Verteilung der Umsätze vorangetrieben werden. Der für den Bochumer Spezialmaschinenbauer Gea zuständige Vorstand Peter Schenk fügte hinzu: „Wir haben eine Liste von 30 potenziellen Übernahmekandidaten mit einem Umsatz von insgesamt rund drei Milliarden Euro.“ Gea setzte 2003 mit 13.800 Mitarbeitern rund 2,7 Milliarden Euro um und erwirtschaftete 197 Millionen Euro Gewinn vor Steuern.

Beim defizitären Großanlagenbauer Lurgi peilt MG im Laufe diesen Jahres die Ertragswende an. „Wir grenzen Risiken zunehmend aus“, sagte der zuständige Vorstand Klaus Moll. Die Altlasten aus verlustbringenden Projekten würden abgewickelt. „Das dauert eben seine Zeit“, sagte Moll. Angesichts der steigenden Auftragseingänge zeigte er sich aber für die weitere Entwicklung des Sorgenkindes zuversichtlich. Die auf Anlagen zur Herstellung des Kunststoff-Vorproduktes Methanol spezialisierte Lurgi hatte allein in den ersten neun Monaten 2004 einen Verlust von 35,6 (2003: minus 20,9) Millionen Euro verbucht. Deswegen hatte der Konzern seine Jahresziele für 2004 und 2005 reduziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%