Zum Verkaufsstart
Apple-Chef Tim Cook ist jetzt bei Twitter

Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle ist Apple-Chef Tim Cook Twitter beigetreten. Er berichtete von „glücklichen Kunden“ sowie seiner Schwäche für Basketball - und hatte in kurzer Zeit über 90 000 Fans.
  • 0

New YorkApple-Chef Tim Cook ist zum Verkaufsstart der beiden neuen iPhone-Modelle dem Internetdienst Twitter beigetreten. Beim Besuch von Geschäften im kalifornischen Palo Alto habe er „so viele glückliche Kunden gesehen“, schrieb Cook in seinem neuen Profil am Freitag. Das habe ihn wieder daran erinnert, „warum wir tun, was wir tun“.

Cooks Twitter-Konto trug den blauen Haken, der in dem Kurzbotschaftendienst die Authentizität des Verfassers bestätigt. In seinem Profil @tim_cook stellte er sich dabei als „Apple-Chef, Fan von Auburn Football und Duke Basketball“ vor.

In den ersten Stunden nach seinem Beitritt zu Twitter hatte Cook bereits mehr als 92.000 Fans, sogenannte Follower.

Der Verkaufsstart der neuen iPhones hatte am Freitag in Ländern auf der ganzen Welt für einen Kundenansturm gesorgt. Vor vielen Apple-Shops bildeten sich lange Schlangen. Auch in Deutschland standen die neuen Geräte am Freitag in den Regalen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Zum Verkaufsstart: Apple-Chef Tim Cook ist jetzt bei Twitter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%